Haferflockenkiacherl - Rezept

Kategorien: Advents- und Weihnachtszeit

Dauer: ca.

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Personen: je nach Größe ca. 50 Stück


  Rezept drucken

  zur Rezeptübersicht

Zutaten

Für den Teig

  • 180 g weiche Butter
  • 180 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 100 g Weizenmehl
  • 60 g Nüsse gemahlen
  • 60 g geriebene Schokolade (Kuverüre)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Glasur

  • 150 g Puderzucker
  • 2-3 Esslöffel Rotwein - wahlweise Traubensaft

Haferflockenkiacherl - Rezept

Einfach mal was ANDERES! Dieses Rezept stammt wieder aus einem etwas älteren Sammelordner unserer Konditorei. Unser Konditor Gerhard Hopfinger hat es entdeckt und für sie ausprobiert. Das Ergebnis: Allen Testessern - in diesem Fall unsere Mitarbeiter - haben die Kekse hervorragend geschmeckt.

Zubereitung

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Butter, brauner Zucker, Eier und Eigelb sowie das Mark der halben Vanilleschote  schaumig rühren.

Haferflocken, Mehl, gemahlene Nüsse, geriebene Schokolade sowie das Backpulver unter die Butter-Eier-Masse rühren.

Backbelch mit Butter einpinseln und fein mit Mehl bestauben oder mit Backpapier belegen. 

Mit zwei Teelöffel etwas Teig abstechen und diesen in kleinen Häufchen auf das vorbereitete Blech setzen. Bei 180 Grad 12-15 Minuten backen.

Puderzucker und Wein vermengen, und die noch lauwarmen Haferflockenkekse damit bestreichen.


  zur Rezeptübersicht

weitere Rezepte

Kommentare