Schokoladenschifteln - Rezept

Kategorien: Advents- und Weihnachtszeit

Dauer: ca.

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Personen: je nach Größe ca. 50 Stück


  Rezept drucken

  zur Rezeptübersicht

Zutaten

Für den Teig

  • 70 g Butter
  • 4 Eigelb
  • 140 g Zucker
  • 140 g geriebene Schokolade (Kuvertüre)
  • 2 Eiweiß
  • 140 g Mehl

Glasur

  • etwas Kuvertüre zum Verzieren

Schokoladenschifteln - Rezept

"Schifteln" gibt es in den verschiedensten Varianten. Groß, klein, im Ofen gebacken oder auch als Schmalzgebäck. Dies ist ein sehr einfaches Rezept aus einem alten Kochbuch, schmeckt köstlich!

Zubereitung

Zubereitung

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Ein Backblech mit Rand mit Butter einpinseln und fein mit Mehl bestauben, oder mit Backpapier belegen.

Butter und Eigelb gut verrühren, Zucker zugeben und ebenfalls gründlich verrühren. Geriebene Schokolade und Mehl unterrühren. Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und unter die Teigmasse geben.

Die Teigmasse auf das vorbereitete Backblech halbfingerdick ausstreichen. In den vorgeheizten Ofen geben und bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen.

Die gebackene "Masse" in kleine Würfel oder Rauten schneiden.

Etwas Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen lassen. Die kleinen Teigstücke mit etwas Kuvertüre bestreichen. Gut auskühlen lassen und dann erst lagern.

 

 


  zur Rezeptübersicht

weitere Rezepte

Kommentare